TomTom

Mit POIbase lassen sich alle TomTom-Navis einfach und komfortabel mit zusätzlichen POIs und Standorten von potentiellen mobilen und festen Blitzern bestücken. Mit der Software ist die Installation der Daten in kürzester Zeit abgeschlossen und einer sichereren Fahrt steht nichts mehr im Wege.

  • TomTom GO Serie
  • TomTom Start Serie
  • TomTom VIA Serie
  • TomTom RIDER Serie
  • TomTom XXL Serie
  • TomTom One Serie
  • Carminat (nur Modelle mit SD-Karte)
  • Automatische Geräteerkennung in der POIbase Software
  • Blitzer-Anzeige auf der Karte
  • POI-Anzeige auf der Karte
  • Akustische Warnungen

Die TomTom-Navigationssysteme benötigen die TomTom Home oder MyDrive Zusastzsoftware, um die POIs laden zu können. Welche Sie benötigen und den dazugehörigen Download, finden Sie hier.

  • Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem PC und starten Sie die Software POIbase.
  • Klicken Sie auf “Herunterladen” » “POIs herunterladen”.
  • Dort finden Sie viele nützliche Kategorien wie Blitzer, Tankstellen, Campingplätze uvm.
  • In den Einzelnen Kategorien können Sie dann gewünschten POIs mit einem Klick auf “Hinzufügen” markieren.
  • Wenn Sie alles augewählt haben was Sie benötigen, klicken unten rechts auf “Aktualisieren”.
  • Die ausgewählten Kategorien werden dann auf Ihr Navigationsgerät übertragen.

 

Einrichtung auf dem Gerät (für Modelle vor 2013):
TomTom Screenshot1 TomTom Screenshot2 TomTom Screenshot3
1. Starte das TomTom Navigationsgerät und wähle im Hauptmenü den Punkt “Optionen”.

 

2. Mit dem Pfeil nach rechts bis zur Seite “Optionen 2 von 3” blättern. 3. Den Menüpunkt “POIs verwalten” auswählen.
TomTom Screenshot4 TomTom Screenshot5 TomTom Screenshot6
4. Auf “In der Nähe des POI warnen” drücken. Über POIs verwalten können Sonderziele zudem gelöscht werden.

 

5. Die gewünschte Blitzer-Kategorie auswählen. 6. Hier kann die Entfernung zum Blitzer angegeben werden, ab der gewarnt werden soll.
TomTom Screenshot7 TomTom Screenshot8 TomTom Screenshot9
7. Einen gewünschten Warnton auswählen und mit “Weiter” bestätigen.

 

8. Nun kann ausgewählt werden, ob generell vor den Blitzern dieser Kategorie gewarnt werden soll oder nur vor Blitzern auf der Route. 9. Anschließend sollten die Blitzer in der Karte zu sehen sein und eine akustische Warnung ausgegeben werden, sobald man sich einem Überwachungspunkt nähert.