Renault

Mit POIbase können Fahrzeuge von Renault, die mit dem Navigations- und Media-System Renault R-Link ausgestattet sind, mit zusätzlichen POIs ausgestattet werden.

Neben Standorten von mobilen und festen Blitzern, stehen über eine Million weitere Sonderziele aus den unterschiedlichsten Kategorien zum Download bereit. Die Abdeckung von POIbase wächst ständig, denn über eine interaktive Karte können nutzer auch selbst POIs anlegen und mit anderen Mitgliedern der Community teilen.

Die Installation der Daten auf dem R-Link System ist in wenigen Schritten, schnell und unkompliziert abgeschlossen.

Folgende Renault Systeme sind mit POIbase kompatibel:

  • Renault R-Link 1 mit TomTom-Navigationssoftware als Basis
  • Renault Captur mit Media Nav Evolution auf Android-Softwarebasis (Version 1.0.13.3)

Für Renault-Fahrzeuge mit dem Navigationssystem Media Nav Evolution bitte das Modul Dacia auswählen!

 

Nicht kompatibel sind:

  • Renault R-Link 2

 

Für nicht kompatible Fahrzeuge empfehlen wir unseren POI Pilot 6000 Warner. Er ist unabhängig vom Fahrzeug oder Navi und bietet eine richtungsabhängige Sprachwarnung. Das Gerät kann unaufällig im Auto platziert werden.

  • Blitzer-Anzeige auf der Karte
  • POI-Anzeige auf der Karte
  • Akustische Warnungen
  • Nur mit R-Link Systemen kompatibel, welche die TomTom Navigationssoftware einsetzen – für Renault Media Nav (Android) bitte das Dacia-Modul klicken!
  • Maximal können 100 POI-Kategorien gleichzeitig angezeigt werden
  • Für die Installation wird zusätzlich der R-Link Explorer benötigt, der hier heruntergeladen werden kann.
  • Zoomstufen für Anzeige der POIs ist durch TomTom festgelegt und ist nicht beeinflussbar.
  • Bitte unbedingt ein Backup der Speicherkarte machen, bevor mit der Installation über POIbase bzw. R-Link begonnen wird.