NavGear

Durch die Kompatibilität zu POIbase können Sie Ihr NavGear-Navigationsgerät einfach und komfortable mit zusätzlichen POIs sowie Standorten von mobilen und festen Blitzern bestücken. Mit POIbase ist das Übertragen von neuen Zielen auf NavGear-Geräte mit nur wenigen Klicks erledigt und die Fahrt kann beginnen.

  • GP-35 (nur mit der iGO8-Software)
  • GP-43 (nur mit der iGO8-Software)
  • GTA-50-3D
  • GTX-60-3D
  • GTX-62-3D
  • N5
  • N6
  • SimValley XP-Serie
  • SLX-350
  • V35-1
  • V35-1.2

 

Folgende NavGear Navis sind mit POIbase mobile kompatibel:

  • Pearl NavGear – NavGear StreetMate DSR-N
  • NavGear GT-Serie
  • NavGear MX-Serie
  • NavGear RS-Serie
  • NavGear RSX-Serie
  • NavGear SLX-Serie
  • NavGear Touchlet X2G,SX7
  • NavGear TourMate N4
  • NavGear VX-Serie
  • V35-1
  • V35-1.2

Wichtiger Hinweis: POIbase ist für die Gerätetypen GP-35 und GP-43 nur mit der neuen iGO8 Navi-Software kompatibel. Falls Sie noch eine Smart2Go Software haben, können Sie diese direkt bei Pearl upgraden. Bitte wenden Sie sich an den Pearl Kundenservice.

  • Automatische Geräteerkennung in der POIbase Software
  • Blitzer-Anzeige auf der Karte
  • Akustische Warnungen vor Blitzern
  • Richtungsabhängige Warnung vor Blitzern
  • POI-Anzeige auf der Karte
  • POIbase mobile Installation möglich
  • Neuere NavGear-Navigationssysteme müssen manchmal noch auf den Massenspeichermodus umgestellt werden: Gerät starten (nicht die Navigation) » Einstellungen » USB-Verbindungen » Massenspeichermodus.
  • Bei der Aktivierung der Blitzer-POIs gibt es bei den GTX/RSX-Geräten eine Besonderheit. Diese werden direkt in die Karte integriert und können folgendermaßen konfiguriert werden:
  1. Starten Sie Ihr Navi.
  2. Drücken Sie nun auf:
    Mehr » Einstellungen » Audio und Warnungen » Warnpunkteinstellungen.
  3. Dort zunächst bei “Warnung bei Warnpunkten” einen Haken in das Kästchen setzen.
  4. Nun können Sie unter “Arten von Warnungen”, die einzelnen Kategorien konfigurieren.
  • Nach der Installation von POIbase mobile bitte unbedingt die weiteren Anweisungen auf Ihrem Monitor beachten, da das Programm sonst nicht automatisch mitstartet.
  • Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem PC und starten Sie die Software POIbase.
  • Klicken Sie auf “Herunterladen” » “POIs herunterladen”.
  • Dort finden Sie viele nützliche Kategorien wie Blitzer, Tankstellen, Campingplätze uvm.
  • In den Einzelnen Kategorien können Sie dann gewünschten POIs mit einem Klick auf “Hinzufügen” markieren.
  • Wenn Sie alles augewählt haben was Sie benötigen, klicken unten rechts auf “Aktualisieren”.
  • Die ausgewählten Kategorien werden dann auf Ihr NavGear-Gerät übertragen.